Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grätli, 1655 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Bärgler

Verhältnisse

27.02.2010
2 Person(en)
ja
Bis auf 1300m eine sehr harte Unterlage mit 2-3cm Pulverschnee. Dann bis 1500m herrlicher Pulverschnee. Die letzten Meter zum Gipfel auf der SW Seite sehr ruppig, mit Presspulver und vereisten Stellen.
wird mit der Wärme nicht besser
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Die Strasse in dem Muscherenschlund wurde wahrscheinlich nicht vom Schnee geräumt. Die Zufahrt war sehr ruppig und voll vereist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2010 um 17:53
788 mal angezeigt