Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hüenerchopf, 2171 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

snowmaster

Verhältnisse

27.02.2010
2 Person(en)
ja
In Vermol gut durchgefrohren und hart. Einige Steine in den Waldschneisen, hier wirds wohl bald knapp. Ab 1500 dann sehr wenig Pulver auf einer völlig zerfahrenen Unterlage, in der die alten Spuren durch den Wind auch noch wunderbar herausmodelliert wurden....
Gipfelhang ebenfalls nur wenige cm verblasener Neuschnee, viele abgeblasene Stellen. Traverse zum SW Grat sowie Gipfelaufstieg etwas eisig, ein kleiner Pickel für ein paar gute Tritte könnte für weniger Trittsichere nützlich sein.
Abfahrt ein Genuss: im Gipfelhang ein paar schöne Schwünge, dann über weite Strecken eine kurvenreiche, pickelharte Buckelpiste! Ganz unten ein paar Schwünge im schönen Sulz.
Der wenige verblasene Schnee war sehr spröde; allerdings einfach zu wenig davon fuer eine Stufe 3. Weiter Richtung SE (Madchopf, Wannenchopf) jedoch gut gefüllte Hänge, dort könnte Stufe 3 passen.
Pray for snow, sonst unten bald knapp
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.02.2010 um 18:52
3802 mal angezeigt