Verhältnisse - Detail

Gipfel: Brunnialp

Route: Ab Unterschächen

belrob

Verhältnisse

01.03.2010
3 Person(en)
nein
Auf der Brunnitalstrasse präsentierte sich der Schnee gefroren und "holprig" nach dem Horenschlittenrennen. Deshalb beim Sittlisalpbahn-Parkplatz,auf der rechten Seite des Hinter Schächen nach Lauwi hinauf. Im ersten Teilstück mussten wir mehrere Lawinenkegel übersteigen. Auf der Brunnialp weiter Richtung Ruchenhüttli. Der Föhnsturm der letzten Tage hat uns aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Grosse Tannen lagen abgeknickt wie Zündhölzer oder entwurzelt auf dem Grosswaldweg und erschweren ein durchkommen. Abgedreht und gegen den Steinboden hinauf. Der Schnee dort verblasen und pickelhart mit einigen "Winddeckel" Passagen. Zurück nach U-schächen. Fazit der nachmittäglichen rekognoszierungs Tour: Auf bessere Verhältnisse warten.
Einige Lawinen sind von der Sittlisalpseite bereits abgegangen. Wenn es wärmer wird: Achtung vor Eisschlag
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.12.2011 um 10:51
2480 mal angezeigt