Verhältnisse - Detail

Gipfel: Standflue, 1972 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Robertus Laan

Verhältnisse

07.03.2010
3 Person(en)
ja
Nach dem gestrigen Neuschnee wollten wir natürlich kein unnötiges Risiko eingehen und dann ist dieser Tour immer eine sichere Sache.

Der Faltschelift lief nicht also mussten wir einige Höhenmeter mehr zurücklegen, aber dafür auch mehr Fahrfergnügen im Pulver !!!

Problemlos über die Abkürzungen wo erstaunlich viel Schnee liegt und deshalb auch befahrbar sind im Abfahrt. Danach der Waldweg wo auch sehr viel Schnee liegt, bis zu den Hütten des Engel.

Über die tiefverschneiten Hängen mit prächtigen gezuckerten Tannen, gingen wir dann weiter zum Gipfel. Eigentlich erstaunlich dass kaum Leute unterwegs waren aber dafür war die Abfahrt um so schöner. Wie vorher gesagt, auch die Abkürzungen waren dank den Schneeverhältnisse problemlos befahrbar, was nicht immer der Fall ist.

Dann war als Abschluss noch der mit Pulverschnee bedeckte Piste für uns ganz alleine reserviert!

Ein herrlicher Tour.
Solange es kalt bleibt, bleibt es sicher gut bis in April
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.03.2010 um 22:02
1044 mal angezeigt