Verhältnisse - Detail

Gipfel: Vilan, 2376 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

13.03.2010
1 Person(en)
ja
Schnee auch um die Mittagszeit zwar überwiegend feucht, aber noch leicht angefirnt.Bis 1300 m fast aper.Die Schneekonsistenz war heute für Schneeschuhe im Auf- und im Abstieg optimal.
Viel Wolkenküche, aber auch sonnig. Dadurch eingeschränkte Aussichten. Im Gipfelbereich etwas windig und recht kalt.
Leider habe ich die Tour durch meinen Verhauer etwas versaubeutelt. Da heute Stufe 2 mit günstiger Exposition auf Süd herrschte, der Hang doch nicht ganz durchfeuchtet und auch schon eingefahren war und sich auch noch keine nennenswerten Schneemäuler gebildet haben, war der Aufstieg durch den Südhang diesbezüglich zwar verantwortbar, aber unschön, unnötig schweißtreibend und völlig uninteressant. Wenigstens konnte ich den Berg noch im Abstieg auf der korrekten Route genießen, denn richtig gegangen erlebt man am Vilan bei guten Verhältnissen eine landschaftlich wunderschöne Tour.
Da der Bus hinunter nach Grisch nur alle zwei Stunden verkehrt und ich zu einer ungünstigen Zeit in Seewis wieder eintraf, stieg ich über den wenig attraktiven Fußweg nach Grisch ab.
Sonnenexponierte Tour, daher bei anhaltender Wärme ohne Neuschnee schnell zum Ausapern verdammt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.03.2010 um 22:31
1011 mal angezeigt