Verhältnisse - Detail

Gipfel: Diemtigtaler Rothorn-Spillgerte, 2410 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

14.03.2010
1 Person(en)
ja
Ich wollte eigentlich nur aufs Rothorn, aber die Verhältnisse an der Spillgerte waren dermassen super, dass man einfach nicht wiederstehen konnte: Beide Hänge super Pulver und noch wenig Spuren! Am Rothorn war der Gipfelhang mit der Schlüsselstelle heute heikel, Harscheisen sind zwingend. Der Gipfelhang ist nach wie vor schneearm und verweht. Die Abfahrt war indessen besser als erwartet, und ab ca. 2200 sowieso sehr gut. Dank dem Abstecher auf die Spillgerte war die Abfahrt dann bis ca. 1700 schöner Pulver. Weiter unten verspurt und dann kommt der Weg.
Spillgerte bleibt noch lange gut. Viel Schnee drin.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Viele Leute am Rauflihorn und Mariannehubel, nur sehr wenige an Rothorn und Spillgerte, insgesamt wohl höchstens 10...

Prachtswetter und eine tolle Tour. Da muss man dankbar sein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2010 um 20:54
1629 mal angezeigt