Verhältnisse - Detail

Gipfel: pendlatobel _ grüsch _ landquart: der fall hinten links, 900 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse

14.03.2010
2 Person(en)
ja
1. sl dünnes eis. nicht absicherbar aber auch nicht schwer.
2. sl schlecht absicherbar. stellen unter 90grad.
3. sl leicht
4. sl ebenfalls leicht bis unter den letzten steilaufschwung
5. sl. zwei kurze stellen senkrecht ausstieg bis zu einem baum mit langem seilstück
alle seillängen knapp 50m!

der ausstieg nach oben ist auf grund der steinschlaggefahr später am tag zu empfehlen!!
lawinengefahr wohl meißt gering. stein- und eisschlaggefahr beachten!
nach der erwärmung dieser tage ist er wohl erst wieder in der nächsten saison kletterbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
wir haben bei unserer begehung die steinschlaggefahr unterschätzt. ab dem vormittag ist die sonne in der wand und es lösten sich einige steine vor denen man im engen tobel und beim abseilen nicht ausweichen kann. beide haben wir dies schmerzhaft zur kenntniss genommen. erstaunlich dabei war, daß die wand eigentlich schon eis und schneefrei war und in diesem zustand schon einige tage sonne abbekommen hatte. die wand ist wohl noch brüchiger, als sie eh schon aussieht!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2010 um 12:22
1001 mal angezeigt