Verhältnisse - Detail

Gipfel: Renkfall

Route: Unbeschriebene Route

dizzydave

Verhältnisse

18.03.2010
2 Person(en)
ja
-2°C um halb sechs am auto, oben dann erst mal unter -5°C und sprödes Eis.
so gegen elf wurde es etwas solftiger, und um 1 waren wir auch schon weg...2x70m und man ist unten!
Fazit: endlich mal (fast) nicht frieren am Renkfall, ein Spass...
am Renkfall kann man sicher noch ne weile klettern, auch wenn die Säuchen evtl. blad nicht mehr gehen: Eisspur, klassisch und Nasenbein sind saudick.
gratulation auch an den soloisten im klassichen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.03.2010 um 20:40
1060 mal angezeigt