Verhältnisse - Detail

Gipfel: Laucherenstock, 2639 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Martin Knechtli

Verhältnisse

18.03.2010
2 Person(en)
ja
Die Gegend weist noch viel Schnee auf, kein Steinkontakt auf der ganzen Tour. Abwechselnd mit der "Spitzengruppe" gespurt. Bis an die Felsbänder unterhalb des Gipfel gute Aufstiegsbedingungen. In den Schneebänder zwischen den Felsbänder ab ca. 2400m liegt kritischer Triebschnee von bis zu 100 cm. Auch im darüberliegenden nordseitig schattigen Steilhang zum Gipfelgrat ist die Triebschneesituation ebenso kritisch, sprich erheblich. Randstellen sind zudem rüdig griesig. Abstände sind zwingend.
Die Abfahrt wirkt sehr verblasen mit unberechenbaren Verhältnissen.
Die frühlingshaften Unterlandtemperaturen täuschen. Oben bleibts kalt und die stark durchlüfteten Nord und Osthänge bleiben instabil.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Westaufstieg zum Ruchstock wurde von einem älteren einheimischen Tourenfuchs gespurt und momentan als gut machbar beurteilt.
Der Laucherenstock, ein lohnendes Tourenziel mit vielseitigem Ausblick.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.03.2010 um 07:20
1578 mal angezeigt
jaaaa 46.8548