Verhältnisse - Detail

Gipfel: Breithorn - Spalteneinbruch, 4164 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Ch78

Verhältnisse

19.03.2010
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3950m
Schnee auf dem Gletscher extrem verblasen, es hat aber für diese Jahreszeit nicht viel Schnee, hierdurch sind die Spalten bedeckt, teils aber nicht ausreichend mit Schnee gefüllt. Wir waren ohne Ski mit Steigeisen angeseilt unterwegs. In dem Bereich des Skilifts welcher schon wieder Richtung Klein-Matterhorn Bahn geht ist mein Seilpartner (2-ter hinter mir) in eine Spalte eingebrochen, diese war vorher nicht sichtbar, wir waren auf der normalen Spur unterwegs, diese hat vermutlich nicht getragen weil wir ohne Ski unterwegs waren. Die Tour empfiehlt sich nur mit Ski und auch dann nur mit Seil, dieses sollte ja eigentlich selbstverständlich sein, wenngleich auch ich schon drei mal ohne Seil auf diesem Gipfel war.

Aber das Wichtigste: Niemand wurde verletzt und wir konnten uns selbst befreien - dank Seil.

Der Gipfel selbst wird derzeit von vielen Seilschaften über den Sattel angegangen, da im vorderen Bereich grosse Stellen mit Blankeis anzutreffen sind.
Es braucht Schnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.03.2010 um 14:23
2954 mal angezeigt