Verhältnisse - Detail

Gipfel: senfspitze, 3320 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

christian derksen

Verhältnisse

24.03.2010
1 Person(en)
ja
im hinteren fieschertal liegt wenig schnee, dennoch musste ich die schi nur knapp eine halbe stunde tragen. im bereich stock gibt es ein paar tragepassagen, viele zum teil recht grosse lawinenkegel zum überwinden. ab märjelewang wird das gelände übersichtlicher, angenehmer und es hat guten frühlingsfirn bis zum gipfel.
ist eine wunderschöne tour, das gelände ist perfekt zum grosszügigen schifahren...leider hatte ich schlechte sicht und es wurde eher eine reko-tour.
abfahrt geht noch gerade so bis fieschertal(mit den alten schi). im untersten teil war der schnee absolut nass und die lawinenkegel sind praktisch unbefahrbar... wer aber von fiescheralp kommt, wird noch ziemlich lange eine toptour geniessen können.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.03.2010 um 07:15
1142 mal angezeigt