Verhältnisse - Detail

Gipfel: Krinnenspitze, 2000 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

WST

Verhältnisse

28.03.2010
5 Person(en)
ja
Wetter sehr wechselhaft. Alles von Regen über Schneefall bis Sonne.
Wir waren die einzigen im Gebiet: keine Begehung von Sulzspitze, Litnisschrofen, etc. - zudem blieb mir das Vergnügen die Krinnenspitze zu spuren .
Neuschnee der vergangenen Tage ca. 10-20 cm, meist feucht.
SW-Flanke sehr wenig Schnee (vermutl. nur Menge der vergangenen Tage)
Vormittag bis ca. Mittagszeit noch relativ (im vergleich zu Vortagen) kühle Temperaturen. Damit Verfestigung des Unterbaus und Ausbildung tragfähiger Schicht unter gut verbundenem Neuschnee. Abfahrt somit bis zum Erreichen Wald recht angenehm und auch in steilerer SW-Flanke vertretbar
Aber: es taut wieder mächtig im Gebiet --> Schneedecke wird mit großer Wahrscheinlichkeit rasch wieder durchfeuchten und sich weiter dezimieren.
Nur minimale Nassschnee"rutsche" in der Abfahrt.
im O-/SO-Hang Richtung Rauth erkennt man mind. 2 Schneebrettabgänge (nass) vermutl. 1-2 Tage alt.
Wechten Richtung Nord und Ost
Angesichts der hohen Temperaturen und der weiter vorschreitenden Durchnässung und dem sehr wenigen Schnee in der Gipfelregion --> besser auf Wintersaison 2010/11 warten
Parkplatz gebührenpflichtig: 6h: 3 EUR, Tag: 5 EUR
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.03.2010 um 18:11
1403 mal angezeigt