Verhältnisse - Detail

Gipfel: Seewligrat, 2300 m.ü.M.

Route: Ab Unterschächen

belrob

Verhältnisse

29.03.2010
1 Person(en)
ja
Die Skis müssen zur Zeit von Unterschächen bis zur Sittlisalp Talstation (Fahrverbot) getragen werden. Auf der Alpstrasse geschlossene, weiche Schneedecke bis auf die Brunnialp. Schwer zu spurender Nassschnee bis Flösch. Weiter auf stark gesetztem, tiefem Neuschnee über Mälchbödemlenen auf den Seewligrat. Starke Föhnböen auf dem Grat. Abfahrt in den Steilen Partien bis zum Griesstalstein hinab ganz passabel. In der Aufstiegsspur über das flachere Vorder Griesstal bis Flösch, dann auf Nassschnee durch den Wald auf die Brunnialp. Der "Pappen" liess sich eigentlich noch ganz gut drehen. Der Strasse entlang(Im Zeitlupen Tempo)nach U-schächen zurück.
Kalte Nächte sind gefragt, nicht Föhn :)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.12.2011 um 11:20
2485 mal angezeigt