Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bärenturm und Nünalpstock, 1901 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Déjà-vu

Verhältnisse

06.04.2010
2 Person(en)
ja
Eine wunderschöne, landschaftlich sehr abwechslungsreiche Tour, die über einen langen Grat, im ständigen Auf und Ab sozusagen durchs Hintertürlein auf den Nünalpstock führt. Auf der Stäldiliseite hat es gerade noch genug Schnee um problemlos zum Sattelpass aufzusteigen, von dort Richtung Looegg mit kurzem Abstecher auf den Bärenturm (der Abstecher lohnt sich, die Aussicht ist von dort schöner als vom Nünalpstock) , dann via Haldimattstock zum Nünalpstock. Die Abfahrt zum Heimegg-Grat über den 33 Grad steilen Hang ist nicht mehr empfehlenswert, es ist besser (und skifahrerisch lohnenswerter) ein kurzes Stück den Grat zurückzufahren und an geeigneter Stelle kurz oberhalb der Nünalp zum Heimegg-Grat aufzusteigen. Der Heimegg-Grat ist zur Zeit noch befahr-resp begehbar, aber die Aprilsonne wird wohl bald dem Schnee den Garaus machen. Dann auf prächtigen Sulzhängen zum Scheidbach-Hüttli und auf Schleichwegen zur Panoramastrasse. Die Panoramastrasse ist bis ca 1400 noch eingeschneit, nachher muss man mehere Male die Ski abschnallen. Die Tour ist nicht geeignet für Abfahrtsfreaks muss man doch 5 Mal die Felle auf, resp abmontieren, und dazwischenliegenden Abfahrten sind eher kurz.Die Südhänge oberhalb von Sörenberg sind schon sehr grün, sonst haben wir auf der ganzen Tour noch viel Schnee angetroffen.Keine einzige Skispur angetroffen, nur eine Schneeschuhspur. Die Gegend ist einsam und ausser ein paar Gämsen haben wir niemanden getroffen.
Eine lawinensichere Tour, Vorsicht ist nur geboten bei der Abfahrt, resp Querung der Hänge Richtung Heimegg-Grat.Wir haben den Hand einzeln gequert.
Rotspitz Nord und Rotspitz Süd (die bei der Besteigung des Nünalpstocks häufig "mitgenommen2 werden, sind aper.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.04.2010 um 16:41
631 mal angezeigt