Verhältnisse - Detail

Gipfel: Verhältnisse Skitouren Rosenlaui, 2659 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Luki

Verhältnisse

17.04.2010
2 Person(en)
ja
Der nachfolgende Bericht bezieht sich auf die Verhältnisse der Skitouren im Rosenlaui:

Schwarzhorn:
Das Schwarzhorn ist vom Rosenlaui aus nur noch teilweise zu empfehlen.
1. Es lohnt sich leichte Wanderschuhe mitzunehmen, da der erste Teil der Tour auf der Strasse keinen Schnee aufweist. Die Wanderschuhe kann man dann neben der Strasse hinstellen und später abholen. Natürlich kann man auch mit den Skischuhen laufen, jedoch nicht so komfortabel...Laufzeit ohne Schnee: 30-45 Minuten.
Auf dem Rückweg jedoch kann man mit Geschick bis zum Parkplatz fahren über kleine Schneestreifen...
Zur Route: Zwei sehr grosse Lawinenkegel waren am Anfang des E-Couloirs sichtbar. Angebrochene Wächten von nicht ganz kleiner Grösse befinden sich ebenfalls oberhalb des Coulouirs und stehen schon ab. Diese würden direkt die Aufstiegsroute treffen. Ab der Scharte dann grösstenteils schneefrei und man müsste zu Fuss die restlichen 30 Minuten ausgesetzt zum Gipfel wandern (Steigeisen nützlich).

Wildgärst:
Beim Wildgerst ist der erste Hang nach dem Parkplatz 100 % Schneefrei, wodurch man auch die ersten ca. 200 Hm zu Fuss erledigen müsste. Den weiteren Routenverlauf konnte ich nicht sehen und daher auch keine weiteren Angaben machen.

Gemsberg:
Allgemein gute Verhältnisse, wenig Leute, da Skigebiet First/Grindelwald bereits geschlossen ist. Jedoch muss man auch hier den ersten Teil zu Fuss vornehmen (s. Schwarzhorn).
Es lohnt sich ausserdem grosse Teile auf den bereits zum Vorschein kommenden Wiesen zu Fuss zu laufen und die Ski auf den Rucksack zu nehmen. Super Sulz in der Abfahrt!!!
Siehe jeweilige Beschreibung.
Der Schnee schmilzt und schmilzt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schwarzwaldalp (Restaurant) geschlossen, da Ferien. Strasse bis Schwarzwaldalp komplett schneefrei. Engelhörner scheinen mehrheitlich trocken zu sein, jedoch Zustiege noch sehr erschwerlich da Schnee.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.04.2010 um 15:25
2293 mal angezeigt