Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bocktschingel, 3068 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

clausito

Verhältnisse

17.04.2010
2 Person(en)
ja
traumhafter Tag, in der Frueh unten leicht gefroren (Harscheisen), ab ca 1900 hm nordseitig feinster Pulver der bis zur Abfahrt pulvrig blieb; Aufstieg zum Tuefelsjoch via Fixseil/Tragepassagen, ca. 11h, noch ziemlich hart gefrorden aber nur mit Skischuhen machbar wers entspannter will legt die Steigeisen an; Anstieg zum Gipfel mit Schi machbar, allerdings sehr steil, und die oberflaechige Auflage rutscht nach Erwaermung tlw weg (und als auch die Ski/der Skifahrer ...), aber halb so wild; letzte 50 hm dann hinaufgewuehlt, zu steil; Abfahrt: s.o. nordseitig bester Pulver und weiter unten dann feier Sulz-Firn. genial
in der Gipelflanke "Minirutsche" beim Abfahren, sonst das uebliche (kleine nassschneerutsche alt und neu)
die kurze Tragestelle zwischen Jaegerbalm und Chlus wird tendentiell laenger, auch muss man wohl noch frueher aufstehen oder schneller gehen...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Strasse bis Jaegerbalm frei; Gasthaus Sonne mit Superessen und Sonnenterasse
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.04.2010 um 20:44
1040 mal angezeigt