Verhältnisse - Detail

Gipfel: Braunarlspitze, 2649 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Ludwig

Verhältnisse

17.04.2010
1 Person(en)
ja
Ski tragen bis zur Brücke über die Bregenzer Ach, auf dünnem Deckel bis zur ersten Steilstufe im Talschluss, kurze Tragepassage entlang dem Sommerweg und auf guter Spur hinauf zum Hochgletscherbecken und bis unter die Steilstufe beim Wasserfall; Aufstieg links vom Fall schon ziemlich weich, bei der kurzen Tragepassage stellenweise tief eingebrochen; im Steilhang gute Aufstiegsspur, aber auch schon ziemlich aufgeweicht; die folgenden Mulden und der Gipfelhang dann mit schönem Pulverschnee.
Abfahrt oben traumhaft, im Steilhang bis zur Hochgletscherwanne anstrengend im tiefen Sulz, dann nochmal Genuss in Pulver und Firn, unten raus "Pfluder"
einige große ältere Rutsche, im oberen (nach Osten gerichteten!) Steilhang noch viel Schnee mit dementsprechenden Gefahrenpotential
früher Aufbruch nach kalter Nacht notwendig
Harscheisen von Vorteil, für die Steilstufe konnten Pickel/Steigeisen heute im Rucksack bleiben
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2010 um 21:37
1074 mal angezeigt