Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildhorn (az) (Fellsäcklein gefunden), 3246 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Zeller Adrian

Verhältnisse

18.04.2010
3 Person(en)
ja
Durchgehende Schneedecke ab Iffigenalp bis Gipfel. Frühmorgens hart gefroren, ab 10.30 an Sonnenhängen aufsulzend. N-Hänge über 2300m noch pulvrig bis windgepresst. Darunter wunderbare Sulzschneeverhältnisse. Auf 3100m kann gut über den Bergschrund auf den Tungelgletscher gequert werden. Tungelgletscher noch wunderbar pulvrig auch Abfahrt zwischen Pfaffehore und Chilchli grösstenteils noch pulvrig bis leicht windgepresst. Iffigsee noch gefroren und befahr-/begehbar, am Westufer beginnt sich Schmelzwasser anzusammeln.
Tagesgang beachten und frühzeitig unterwegs sein. Schneedecke schmilzt auf Iffigenalp rasch, ab kommender Woche Tragestrecken wahrscheinlich, aber bestimmt weiterhin gute Verhältnisse
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wildhornhütte bewartet, gute Bewirtung, danke dem Hüttenwart.
Unterwegs mit Franziska und Alfred. Danke, waren zwei schöne Skitouren-Tage!

Gefunden:
---------
Auf dem Gletscherarm zwischen Chilchli und Pfaffenhorn ein Fellsäcklein blau. Wurde wahrscheinlich erst vor 1-2 Tagen verloren, war knapp mit Triebschnee überdeckt. Sich melden bei Adrian Zeller 079 406 06 01

Strasse ab Färiche-Iffigenalp offen. XX.30-XX.45 Uhr Bergfahrt frei, XX.00 - XX.15 Talfahrt frei.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.04.2010 um 23:34
2026 mal angezeigt
jaaaa 46.3568