Verhältnisse - Detail

Gipfel: Verwalltal

Route: Unbeschriebene Route

Steffen Wiedemann

Verhältnisse

18.04.2010
3 Person(en)
ja
Zugang mit Ski ab Verwallstausee fast durch-gängig möglich. Derzeit sind noch viele Touren möglich. Die Abfahrtsverhältnisse sind einfach phänomenal. Schattseitig noch Pulver, Süd-und ostseitig Traunfirn, weiter im Tal Sulzschnee.
Am Sonntag hat es bei ca. 0°C ziemlich geschneit, die Felle haben entsprechend gestollt. An eine größere Tour war nicht mehr zu denken.
Bis Sonntag waren es perfekte Verhältnisse. Die Lawinen im Zustieg zum Verwall sind alle unten. Da von den Felsen der meiste Schnee runter ist, kann hier auch auf den Touren nicht viel kommen.
Aufgrund der Neuschneefälle braucht es ein paar kalte Tage und Nächte, dann ist es wieder perfekt. Bei zunehmender Erwärmung muss auf Grundlawinen in den unteren Steilhängen acht gegeben werden. Die Tragestrecken auf dem Zugang zur Hütte werden wohl etwas mehr werden.
Winterraum der Konstanzer Hütte
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.04.2010 um 21:58
1469 mal angezeigt