Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Kesch, 3418 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Andy Ruoss

Verhältnisse

19.04.2010
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3100m
Am Samstag in Bergün Regen, der schell in Scheefall überging. Bis kurz vor Chants Ski tragen. Ab Chants geschlossene Schneedecke. Bei Schneefall in Keschhütte. Spur vom Vortag schon halb zugedeckt. Am Sonntag ca.15cm Neuschnee. Leider war viel Wind drin, sodass der Neuschnee schon Deckel hatte. Aufstieg zu Piz Kesch alles neu gespurt. Bei ca. 3100m.ü.M umgegehrt. Gipfel total verhangen und bissiges kaltes Schneetreiben. Abfahrt zu Keschhütte na,ja. Deckel ging noch so, aber ganze Abfahrt fast zu flach wirklich in Schwung zu kommen.
Wiederaufstieg zu Sertigpass bei immer wieder hervorschauender Sonne. Wunderbarer Aufstieg in sensationeller, einsamer Landschaft. Abfahrt vom Sertigpass vom Feinsten. Ca. 20cm wunderbarer Pulver, dass es nur so zum Jauchzen war. Schnee bis Sertig. Unten allerdings sehr weich, da Sonne immer wärmer schien.
Wird mit der Wärme der nächsten Tage sicher nicht mehr Pulvrig sein, dafür bald schöne Firnverhältnisse.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Keschhütte diese Woche unbewartet. Wir waren ganz allein im Winterraum.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.04.2010 um 22:45
3249 mal angezeigt
jaaaa -0.00583649