Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohtürli, 2780 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Röre

Verhältnisse

22.04.2010
3 Person(en)
ja
Aufstieg: kurze Tragpassage bis 200m oberhalb Hotel Griesalp dann bis Bundalp auf hart gefrorenem Firn. Im Hohtürlihang zuerst gepresste dünne Neuschneeauflage. Ab ca. 2500m Pulverschnee.

Abfahrt: Oben Pulver dann übergangslos in Sulz übergehend. Ab Bundalp immer schwerer werdender Schnee bis dann zum "Pfludi". Auf der Strasse musste der Schnee an 2 Orten kurz gesucht werden.

Ebenfalls wurden heute der Bundstock und die Büttlasse begangen. Bei der Büttlasse ist eine längere Tragstrecke ab Griesalp zu bewältigen. Der Schnee fehlt.
Keine
Der Schnee wird schwinden und die Tragpassagen werden länger. Aber es lohnt sich trotzdem.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Strasse bis Griesalp kein Problem.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.04.2010 um 15:23
1693 mal angezeigt