Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fanellhorn, 3124 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Peter Arnheiter

Verhältnisse

22.04.2010
1 Person(en)
ja
Besser kann es wohl nicht mehr sein! Praktisch der ganze Aufstieg wickelte sich dank klarer vorhergehender Nacht auf einer tragfähigen, zum Teil sehr harten Kruste ab, letzteres vor allem beim Zustieg zum P. 2705 m, Bleschaturra. Steile, schattige Nordosthänge oberhalb etwa 2700 m wiesen noch trockenen Pulverschnee auf.
Die Abfahrt um die Mittagszeit war ein Traum! Solchen Edelsulz von zuoberst bis zuunterst habe ich am Fanellhorn noch selten genossen!
Nach klaren Nächten weiterhin sehr empfehlenswert! Zusammenhängender Schnee praktisch ab dem Startpunkt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Harscheisen nicht Bedingung, aber angenehm.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.04.2010 um 18:12
1857 mal angezeigt
jaaaa 46.5476