Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sustenhorn, 3503 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Werner Bösch

Verhältnisse

24.04.2010
3 Person(en)
ja
Beim Start um 6 Uhr auf 1863 Metern leicht über null Grad. Trotzdem gut tragende Schneeschicht in allen Teilen des Aufstiegs. Die Verhältnisse sind so, dass auch eine eigene Spur angelegt werden kann: meist griffig, nirgends blank, eigentlich fast ideal.
Abfahrt (10.30 Uhr): Am Gipfelhang bis 3000 Meter etwas wingepresster, hart-pulveriger Schnee, gut zu fahren. Auf Höhe Tierberglihütte hart mit aufsulzender Tendenz, ab 2600 Meter bis zum Ziel meist toller Sulzschnee, geeignet für x-hundert unbeschwerte, schöne Schwünge.
Bis zum Rest. Steingletscher kann vielleicht noch eine Woche abgefahren werden, dann lichtet sich der Schnee. Gletscher dürfte noch längere Zeit günstig fürs Befahren bleiben.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Abfahrt um 10.30 Uhr erwies sich heute als optimal. Später wirds im unteren Teil bestimmt sehr weich. Die Parkdisziplin an der Sustenstrasse kann als "lobenswert" bezeichnet werden. Heute war die Schlange vor Mittag rund 300 Meter lang. Auch Gwächtenhorn bekam Gäste, ein paar ganz "wackere Tourenfahrer" liessen sich per Heli in die Gwächtenhorn Ostflanke fliegen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.04.2010 um 17:06
2451 mal angezeigt