Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grassen/Stössenstock, 2946 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Koni Bürgler

Verhältnisse

24.04.2010
1 Person(en)
ja
„Schii träge“ bis Hochstalden ca. 45min. von Hochsalden bis Stössensattel hart gefroren, bis Gipfel Wind gepresster Pulver tragend. Vom Stössenfirn zum Unbenannten Sattel 2840m mit den Ski gemacht. Aufstieg zum Stössenstock guter Trittschnee. Vom Sattel zum Skidepot ist ein Fixseil. Abfahrt über Wichelplanggfirn, Hobergtal schöner Sulz. Hobergtal Wyssgand nur noch Matsch und ein paar Nassschneerutsche.
In den südlichen Steilhängen ist einiges los.
Wenig Schnee im ganzen Gebiet, wird „mid der wärmi nid“ besser!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Sustlihütte keine Fahne „duse“! Kaffee, Bier, Most, Mineral, an der Sustenstrasse.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.04.2010 um 19:08
1696 mal angezeigt