Verhältnisse - Detail

Gipfel: Signalkuppe, 4553 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

kamikaze bob

Verhältnisse

22.04.2010
2 Person(en)
ja
Um Brittaniahütte gute Verhältnisse. Gletscher gut eingeschneit. Allalinhorn, Alphubel, Rimpfischhorn und Strahlhorn wurden gemacht. Gute Spuren. Adlerpass auch auf Zermatter Seite ohne Eis. Problemlose Abfahrt via Strahlchnubel. Stockhornpass ebenfalls mit guter Spur. Kurze Kletterpassage am Grat beim Wechsel auf den Monte Rosa Gletscher. Grenzgletscher ebenfalls gut eingeschneit. Wurde von den meisten Gruppen seilfrei begangen. Auf der italienischen Seite deutlich weniger Schnee. Zahlreiche sichtbare Spalten mit Einbrüchen (Fussgänger). Daher hier Seil im Aufstieg Pflcht. Abfahrt via Gornergletscher gut befahrbar. In der Schlucht nur noch wenig Schnee. einige EInbrüche in den darunter liegenden Fluss. Am Ausgang der Schlucht bis Wehr gut fahrbar mit kurzen Tragpassagen. Ab Wehr Tragen der Ski bis zur Piste und Abfahrt nach Zermatt (Ab Furi ist die Piste geschlossen, jedoch noch knapp ausreichend mit Schnee).
Alles noch mittelfristig gut machbar, bis auf Abfahrt via Gletscher. Hier vorher unbedingt Rückfrage mit Hüttenwirt nehmen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Monte Rosa und Gnifettihütte: super nettes Team. Sehr gutes Essen. Neue Monte Rosa Hütte sehr gemütlich.
Auf Brittaniahütte militärische Alüren der Leitung. Teewasser erst ab 16 Uhr und nur bis 18 Uhr am Abend.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.04.2010 um 21:52
813 mal angezeigt