Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross-Grünhorn/Grünegghorn, 4044 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

24.04.2010
2 Person(en)
ja
Top-Wetter, sehr warm, leider auch nachts. Die Begehung per Grünegg-Überschreitung erfolgte auf Anraten des Hüttenwarts der Konkordia-Hütte. Gemäß seiner Aussage sind die Spaltenbrücken in der SW-Flanke (Winter-Normalweg) nicht mehr zuverlässig. Insbesondere bei Schneeschuhtourlern ist die höhere punktuelle Belastung der Schneedecke zu bedenken! Sowohl der Bergschrund im Abstieg zum Firnsattel hinter dem Grünegghorn-Gipfel, als auch der Schrund in der SW-Flanke des Gross-Grünhorns sind zwar problemlos überschreitbar. Aber insbesondere der Grünegg-Schrund erfordert aufgrund seines fragilen Zustandes dringend Seilsicherung! Zudem apert die Flanke dort zusehends aus.
keine
derzeit noch sehr gut zu machen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
siehe Eintrag "Fiescherhörner", Datum 23.04.2010, selber Autor.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.04.2010 um 21:11
1007 mal angezeigt