Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tierfehd-Tödi-Val Russein, 3614 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Seilbahn-Cüci

Verhältnisse

25.04.2010
6-10 Person(en)
ja
Von Tierfehd Ski tragen bis Hinter Sand, danach stellenweise tragen bis 1600. Von dort durchgehende Schneedecke. Auf dem Bifertenfirn herrlich angelegte und ausgetrampelte Spur durch die beiden Gletscherbrüche. An der Porta da Gliems hats eine eingerichtete Abseilstelle (1x50m). Abfahrt ins Val Russein im oberen Teil um 11:00 Uhr bereits weich, unterhalb 2200 tiefer Pflutsch, Schnee bis Alp Russein (1770), danach Ski tragen.
Die Ost-Hänge nördlich der Porta da Gliems bereits um 10:00 Uhr nass und instabil. Der Gletscherkessel südl. der Porta da Gliems ist zur Zeit eine Mausefalle: es muss jederzeit mit grossen Schneebrettern aus den Südhängen gerechnet werden. Ein Brett ist bereits abgegangen (morgens um 07:00 Uhr) und die Anrisse der nächsten gleich westl. der Abseilstelle sind gut sichtbar. Die Weiterfahrt nach W in die Lücke bei Pt. 2996 ist daher nicht zu empfehlen. Bei der Abfahrt ins Val Russein muss ebenfalls mit Schneerutschen sowohl aus den N-, wie auch aus den S-Hängen gerechnet werden.
Ski-Trage-Passagen werden schnell länger. Lawinensituation bleibt angespannt, solgange es warm bleibt und die Schneedecke nicht ganz durchfriert.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Im Val Russein Taxi ab Barcuns Dadens (076 441 44 40).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.04.2010 um 09:52
3465 mal angezeigt