Verhältnisse - Detail

Gipfel: Allalinhorn, 4027 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Sandra Schiller

Verhältnisse

19.04.2010
4 Person(en)
ja
Im Steilhang nach dem Stollen war zwar eine Spur drin, aber die war zu steil angelegt, so dass wir im lockeren Neuschnee regelmäßig abrutschten (mühsam!).
Am Nachmittag des Vortages und in der Nacht hatte es nochmal ordentlich geschneit, so dass keine alten Spuren zu sehen waren. D.h. wir konnten in der Abfahrt unsere Schwünge überwiegend in unverspurten Plulverschnee ziehen; nur am Gipfelhang etwas verblasen. Im Aufstieg waren wir glücklicherweise nicht die ersten, so dass uns das Spuren erspart blieb.
Tipp: Um zumindest einen Teil der lästigen Pistenraupenspur von der Station Felskinn zur Britannia Hütte einzusparen, empfiehlt es sich den Schlepplift zu nehmen, der bei 2800m startet und einen aufs Egginerjoch (2989m) bringt. Ggf. sind hier 3-4 CHF fällig, aber nicht nur wir wurden kostenlos befördert! Leider kamen wir erst am 3. Tag auf diese elegante Variante.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.05.2010 um 21:50
534 mal angezeigt