Verhältnisse - Detail

Gipfel: Combe de Biaufond

Route: Unbeschriebene Route

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

09.05.2010
1 Person(en)
ja
Etwas feucht nach nächtlichem Regen, ansonsten problemlos. Wetter in den frühen Morgenstunden überwiegend sonnig.
Schilder weisen auf eine eventuelle Steinschlaggefahr in der Schlucht hin. Der Schluchtenweg wurde 1999 generalüberholt und befindet sich in einem sehr guten Zustand.
Exzellente Wanderung durch eine spannende Trockenschlucht. Senkrechte, riesenhafte Kalkwände, moosbehangene, an Regenwald erinnernde Vegetation, wild übereinandergewürfelte Felsblöcke und vermodernde Baumstämme im trockenen Bachbett zaubern hier eine Wildnis vom Feinsten! Man versäume nicht, vom Pfad aus die wenigen Meter auf den Rocher d´Aigle hinaufzusteigen, um den sensationellen Blick über den Canyon des Doubs hinweg zu erhaschen!
Ich habe zuvor noch nichts über die Combe de Biaufond gewußt, aber anhand der Karte schien es mir, als ob es dort interessant sein könnte. Resultat: sehr empfehlenswert!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.05.2010 um 20:06
940 mal angezeigt