Verhältnisse - Detail

Gipfel: Titlis

Route: Unbeschriebene Route

Riedi

Verhältnisse

09.05.2010
3 Person(en)
ja
Das Couloir ist gut fahrbar. Der mittlere Wandteil ist bereits sehr stark ausgeapert und der noch vorhandene Schnee ist von Lawinen pickelhart gepresst oder mit Eismöcken durchsetzt. Die Wegfindung ist daher erschwert. Wir haben zwei Mal abgeseilt. Der Gletscher Richtung Grassenbiwak ist noch gut zugeschneit. Die Abfahrt vom Grassenbiwak ist sehr sulzig und vereinzelnt sind bereits Spalten erkennbar. Etwa von 1600 m.ü.M an standen wir im Grünen und kämpften uns durch Büsche auf den Wanderweg nach Engelberg.
Ist wohl wenn überhaupt nur noch kurz machbar, da bereits sehr ausgeapert. Auf jeden fall nicht mehr zu empfehlen. Steigeisen von Vorteil.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.05.2010 um 22:21
4474 mal angezeigt