Verhältnisse - Detail

Gipfel: Torre di Castelfranco, 3623 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Phili

Verhältnisse

16.05.2010
4 Person(en)
ja
Das Wetter war morgens bedeckt, teilweise sonnig. Auf dem Gipfel war es sehr windig und etwas kalt. Die Hänge am Stockhorn mussten wir im Nebel befahren. Auf dem Findelngletscher hat es bereits recht wenig Schnee und zwischen Grünsee und Riffelalp ist es bereits Frühling.
Die Tour auf den Torre di Castelfranco ist landschaftlich sehr schön und kann auch bei nicht ganz idealen Verhältnissen gemacht werden. Die Rückfahrt über Grünsee und Riffelalp ist auch sehr schön, braucht aber Freude am Wandern.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Normale Gletscherausrüstung genügt. Der Grat zwischen Monte Rosa Gletscher und Gornergletscher ist wie ein Klettersteig sehr komfortabel ausgerüstet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.05.2010 um 22:00
1445 mal angezeigt
jaaaa 45.9736