Verhältnisse - Detail

Gipfel: Flüela Wisshorn, 3085 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Peter Toepfer

Verhältnisse

22.05.2010
1 Person(en)
ja
Ski können direkt am Wägerhus angezogen werden, im Augenblick reicht der Schnee noch.
Unten harter Deckel
Am Gipfel traumhafter Trittschnee,
Abfahrt über den Jörigletscher anfangs Firn, weiter unten "Schümli"

im Aufstieg unterhalb der Winterlücke einige Lawinenkegel von gestern überstiegen
gegen später Nassschneelawinen, besonders am Grat westlich der Wäschchuchi
wird bei den derzeitigen Temperaturen sicher schnell schlechter
Füh starten, bei mir war´s heute 5:50 Uhr.
Unbedingt frühzeitig Harscheisen dran, im Steilen wird´s schwierig!
Beim Grat zum Hauptgipfel waren Steigeisen angenehm
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Toller Parkplatz ca. 20m nach dem Wägerhus
Weiß ja nicht ob ich die Wäschchuchi richtig erwischt habe (keine Spuren vorhanden), war an der Gratüberschreitung ziemlich anspruchsvoll und lawinös.
Hab die letzten 10 m die Ski am Rucksack gehabt und bin in felsigeres Gelände ausgewichen, den steilen Schneefeldern traute ich nicht wirklich.
Auf der Westseite des Grates waren dann viele kleinere und durchaus auch größere Lawinenkegel. Wenn diese Hänge nicht entladen gewesen wären hätt´s kritisch werden können.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.05.2010 um 18:06
1278 mal angezeigt