Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwarzbrunnenfluh "Ds Traugottli"

Route: Unbeschriebene Route

MES

Verhältnisse

22.05.2010
3 Person(en)
ja
Vor kurzem hat ein Felssturz stattgefunden, wir schätzen es sind ca. 3000-5000 m3 Fels runtergestürzt. Die Route "Ds Traugottli" wurde zwar nur am Rande tangiert, aber der Fels ist im unteren Teil verschlagen und einige Bohrhaken sind beschädigt und zwei ganz weg. Auf der Route und vor allem in der Abseilpiste liegen viele lose Steine.
Grundsätzlich kann die Route geklettert werden. Mit so viel Schutt ist es aber nicht empfehlenswert, in die Route einzusteigen wenn schon eine Seilschaft am klettern ist. Die Routen links vom "Traugottli" sind völlig verschlagen und momentan kaum kletterbar.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.05.2010 um 21:53
1279 mal angezeigt