Verhältnisse - Detail

Gipfel: piz palü ostgipfel - nordnordostwand, 3882 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

christian treimer

Verhältnisse

24.05.2010
2 Person(en)
ja
in der wand meist trockener, optimal fahrbarer pulverschnee (20-30cm). um die blankeisstellen in der gipfelwand zu vermeiden brauchte es zwei querungen nach links/westen um in die rinne zu gelangen die in den mittelteil der wand mündet. eisschlaggefahr in der unteren wandhälfte.
blankeis könnte eine befahrung bald unmöglich machen. die abfahrt durch den gletscherbruch zwischen 3300-3100m führt über zwei dünne spaltenbrücken.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.05.2010 um 22:11
3193 mal angezeigt