Verhältnisse - Detail

Gipfel: Scalettahorn, 3068 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Peter Arnheiter

Verhältnisse

25.05.2010
1 Person(en)
ja
Wegen sehr guter Abstrahlung während der Nacht eine bestens tragende Kruste! Auf der sonnenausgesetzten Ostseite des Scalettahorns bereits am früheren Vormittag aufgeweicht. Auf dem Gletscher bis zum Scalettapass auch am späteren Vormittag noch hart bis ideal sulzig. Unterhalb des Scalettapasses weich, aber immer noch sehr gut fahrbar.
Vom Dürrboden aus müssen die Ski, je nach Routenwahl, bis zu einer knappen halben Stunde getragen werden.
Nach klaren Nächten eine wundervolle Frühlingstour.
Bei der angekündigten Wetterverschlechterung ab Mittwoch neu zu beurteilen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bis Dürrboden ist die Strasse aper. Das Restaurant Dürrboden ist noch geschlossen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.05.2010 um 13:52
3098 mal angezeigt
jaaaa 46.6934