Verhältnisse - Detail

Gipfel: Finsteraarhorn, Fiescherhörner, Groß-Grünhorn, 4274 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Andreas Hille

Verhältnisse

24.05.2010
2 Person(en)
ja
Alle Gletscher sehr gut eingeschneit, alle Grate sehr guter Trittfirn; Westabfahrten ab 11:30 ideal aufgefirnt; Abfahrt von Lötschenlücke um 13:30 am Pfingstmontag, trotz gefühlten 30 ° bis auf etwa 2400 m genialer Sulzschnee, anschließend tiefer Sulz, aber kein Durchbrechen durch die Schneedecke
Oben bleibt es wohl noch eine Weile so - besser kann es eigentlich nicht sein; Tragepassagen Richtung Fafleralp werden wohl länger, doch es lohnt sich!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auto kann im P&R in Spiez parkiert werden; von da per Bahn zum JUngfraujoch (2:50 h); Rückweg mit Sammeltaxi, Bus und Bahn von Fafleralp über Goppenstein nach Spiez (ca. 2 h, Fahrpläne ideal aufeinander abgestimmt). Besten Dank auch an das Hüttenteam der Konkordiahütte - soviel Flexibilität bzgl. Frühstückszeiten findet man nicht oft!
Elisabeth & Kristine: es war einfach klasse, hoffentlich trifft man sich einmal wieder!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.05.2010 um 21:11
2910 mal angezeigt