Verhältnisse - Detail

Gipfel: Balmfluhchöpfli

Route: Unbeschriebene Route

Déjà-vu

Verhältnisse

29.05.2010
1 Person(en)
ja
Die Besteigung des Balmfluhchöpfli auf dem Normalweg ist eines Gipfelbuches unwürdig. Der eigentliche Höhepunkt des heutigen Minitürleins war jedoch die Begegnung mit den beiden eifrigen Gipfelbuchschreibern Ursula und Felix...Felix habe ich an den roten Schuhen,dem roten T-Shirt und der Kniebandage erkannt.Es hat riesig Spass gemacht Euch beide einmal "live" zu sehen und mit Euch zu plaudern. Herzlichen Dank für die nette Gesellschaft und den gekühlten Weisswein. Eure "Eulengrat"Aufstiegsroute werden wir ganz bestimmt in unser Programm aufnehmen,evt sogar mit den Vierbeinern.
Ein Geheimtipp: unterhalb des Balmfluhchöpfli befinder sich das Herrenloch, eine sehenswerte Höhle. Der Zustieg erfolgt vom Grat (ungefähr dort, wo sich der Wegweiser, resp die Weggabelung Richtung Röti befindet.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.05.2010 um 17:27
1270 mal angezeigt