Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dammastock 3630m, Galenstock 3583m

Route: Unbeschriebene Route

Adrian

Verhältnisse

05.06.2010
1 Person(en)
ja
Super Verhältnisse, Gletscher sehr gut eingeschneit, man muss auf der ganzen Route nie über Blankeis gehen/fahren. Gut tragend am Morgen.
Nach Abzweiger auf 2620m problemlos die Stufe hoch Richtung Dammastock. Oben endlose Fläche guter Schnee, ein paar Spalten sehr gut sichtbar und gut zu umgehen. Mit Ski bis auf den Gipfel. Da flach früh abfahren, sonst Stockeinsatz.
Galenstock, die Spur führt im Kessel hoch und ist gut machbar ohne Ski auszuziehen, ev. Harrscheisen. Ab Skidepot guter Trittschnee die meisten mit Pickel und Steigeisen. Teilweise wurden die Ski auf den Gipfel gepuckelt. Abfahrt nicht zu früh, dann kann man die steilen Hänge in griffigem Schnee gut fahren, teilweise gut 45° und mehr, ein Genuss! Unten auf dem Gletscher kann man in der Aufstiegsspur bequem talwärts fahren auch später noch möglich.
bleibt noch gut, auch wenn der Schnee schmilzt, 2 Wochen werden die beiden Gipfel noch gut machbar sein.
Wer am Sonntag Zeit hat soll gehen! Wirklich top Verhältnisse!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Viele Skitüüreler im Gebiet, auch Schneeschuhläufer. Überschreitung Galenstock von Tiefenbch wurde auch gemacht, nach Drittangaben nur halbe Stunde Skitragen nötig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.06.2010 um 19:40
1970 mal angezeigt