Verhältnisse - Detail

Gipfel: Churfisten - Tristencholben, 2160 m.ü.M.

Route: Jabadabadu (6b+)

mdettling

Verhältnisse

05.06.2010
2 Person(en)
ja
Rosenboden fast durchgehend aper. Schafreiti ebenfalls, aber etwas matschiger Untergrund und in den Steilstufen ein Wasserfall.
Die Route ist zu 98% trocken, in der 1. und 5. SL einige wenige feuchte Griffe, war aber problemlos passierbar.
Prima Route in meist sehr gutem Fels. Für mich aber keine Plaisirroute, sondern eher ein anspruchsvoller Churfirstenknaller, vergleichbar mit der Chico Mendez (bis auf die dortige 7a oder A0-Stelle).
Die Absicherung kann gerade noch als gut bezeichnet werden, stellenweise gibt's aber ziemlich fordernde Runouts. Ein Set Camalots von 0.3-2 sollte nicht fehlen, sie werden in fast jeder SL einmal eingesetzt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bezüglich Routenverlauf ist das Topo von Thomas Wälti (siehe megusta.ch) viel besser als das eigentlich unbrauchbare aus dem Plaisir Ost. Dafür aber passen die durchgehend einen halben Grad höheren Bewertungen aus dem Plaisir sicher besser.
Am Chäserrugg bis Ende Juni nur Wochenendbetrieb. Letzte Talfahrt um 17.15 Uhr.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.06.2010 um 00:04
1816 mal angezeigt