Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cima d´Erbea Ost, Sentiero Frati, 2322 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Eisfuchs

Verhältnisse

19.06.2010
1 Person(en)
ja
Einige kleinere Schneefelder südseitig, der Weiterweg nordseitig zur Cima dell Uomo hat noch viel Schnee, die sehr ausgesetzte Passage über das Band "Sentiero Frati" war trotz Nässe sehr gut begehbar.
Sicherlich eine sehr schöne Herbsttour aber generell den ganzen Sommer machbar, wenn auch die Fernsicht nicht so brilliant sein wird. Das Band allein lohnt sich schon!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Ursprünglich wollte ich den Grat von der Sentiero Frati weiter zur Bochetta della Cima della Uomo, aber gerade dann setzte starker Regen ein. Die Ausrutschgefahr erschien mir zu hoch. Der Clubführer erwähnt den Abstieg südwestlich in die oberen Hänge des Ruscadatales.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.06.2010 um 21:46
1152 mal angezeigt