Verhältnisse - Detail

Gipfel: Salzbödenkopf, Alpkopf, 1788 m.ü.M.

Route: ab Untere Fluhalpe

Roberto Maschio

Verhältnisse

22.06.2010
1 Person(en)
ja
Wie schon so oft in dieser Jahreszeit: Nass und dreckig. Am Gipfel Nebelschwaden und kalt. Aber soll endlich bessern, sagen die Meteorologen!?
Salzbödenkopf gleich von Westen bei der Lichtung angehen, ansonsten fast kein Durchkommen wegen den Föhren.
Parkplätze an der Unter Fluhalpe könnten an schönen Sonntagen Mangelware sein, da sicherlich viele von hier aus auf den Hohen Freschen gehen?!?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.06.2010 um 18:11
842 mal angezeigt