Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sustenhorn Gwächtenhorn, 3503 m.ü.M.

Route: Route von der Sustenstrasse

belrob

Verhältnisse

23.06.2010
1 Person(en)
ja
Vom Parkplatz Umpol, die Skis bis Eingang unterer Steingletscher eine halbe Stunde "gebuckelt" Der neue Schnee konnte gefrieren, die Schneedecke hart und tragend. Im steilen Aufschwung immer noch ein breites Schneeband. Vom Gwächtehorn hat sich eine gewaltige Eislawine gelöst die unglaublich weit vorgestossen ist. Da die Eisblöcke überschneit waren, muss es vor dem letzten Schneefall passiert sein. Der Steingletscher unten und oben ist noch sehr gut eingeschneit. Die grosse Querspalte vor dem Sustenhorn, kann links oder rechts umgangen werden. Die Gipfelflanke war hart und teils rutschig.(Harscheisen) Sehr gute Fernsicht auf dem Sustenhorn. In der Abfahrt oberhalb der Limi die Skis laufen gelassen und mit Schwung über die Fläche fast bis zum Gegenanstieg Gwächtenhorn. (Das ist beinahe die halbe Miete.) Dank der doch kühlen Temperaturen sulzte der Schnee heute nur leicht auf und war phantastisch zu fahren. Auch im unteren Steingletscher zeigte sich der Schnee"pico bello" und war nicht so tief wie üblich um diese Jahreszeit.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Wer mit dem Auto bis Umpol fährt Ticket 5.- nicht vergessen. Ticketautomat steht links am Eingang der Privatstrasse
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.12.2011 um 18:43
3753 mal angezeigt