Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gwächtenhorn, 3420 m.ü.M.

Route: Westgratüberschreitung

Peter Huber

Verhältnisse

02.07.2010
4 Person(en)
ja
Am Vorabend um 19 Uhr bei Parkplatz Umpol gestartet und bei tollem Abendlicht zur Hütte aufgestiegen. Gemütliche Übernachtung in der Tierberglihütte. So konnten wir rechtzeitig für die Tour starten - 6:30 Uhr gestartet.
Der Schnee gefror in der Nacht nur knapp. Stellenweise sinkt man knietief im weichen Schnee ein. Der Westgrat ist fast ganz schneefrei und trocken. Herrlich warm zu klettern. Der Schrund vor dem Grat ist derzeit gut zu überqueren. Sonst keine problematischen Spalten gesehen.
Der Hüttenzustieg ist noch an einigen Stellen schneebedeckt.
Bei warmen Temperaturen gefriert der Schnee schlecht oder gar nicht. Früh starten. Die Blankeisstellen werden grösser. Der Hüttenweg wird bald schneefrei werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gwächtenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die beiden Teile des Klettersteigs zur Hütte werden dieses Wochenende eingerichtet. Dank an die Freiwilligen!
Bilder zur Tour bei www.peterhuber.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.07.2010 um 21:15
1749 mal angezeigt