Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ober Gabelhorn/Obergabelhorn, 4063 m.ü.M.

Route: Nordwand

beat hofmann

Verhältnisse

03.07.2010
2 Person(en)
ja
Keine Abstrahlung in Nacht und Gewitter bis Gipfel am Vorabend.Gletscherzusteig sehr gut,tragend,Couloireinstieg einige grosse Spalten,hat noch fast durchgehend Schnee/Eis,nur kurzes Felsstück-gut zu klettern.Gletscherbecken noch gut eingeschneit.Wandschrund ca. 3 m breit und sehr Tief offen,nicht zu queren,nur ganz rechts noch möglich unter Seracs,dafür Dauerspindrift Schnee und Eis-schnelles linksqueren angesagt.Grosse Regen und Nassschneelawinenrinnen in Couloir und Wand(bis Mannshoch).
Abstieg über Coeurgrat nicht geplant aber war ganzen Morgen fast ohne Steinschlag,Schneebandtraverse noch durchgehend.
Courgrat mit Ueberschreitung zu Rothornhütte Heute auch angespurt(Gruss an die Beiden).
Start um 3.00 war gut für Zmittag in Hütte.(Hat ja noch das Dessert Abstieg nach Zinal)
Bei Abstrahlung in Nacht noch zu Empfehlen wers gerne blank mag.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ober Gabelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Merci für super Bewirtung in Mountethütte.
Unterwegs mit Marc Lüthi-het wieder mau gfägt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.07.2010 um 17:10
3732 mal angezeigt