Verhältnisse - Detail

Gipfel: Patteriol, 3056 m.ü.M.

Route: Normalroute (Südflanke)

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

03.07.2010
6-10 Person(en)
ja
Das oben beschriebene Couloir ist derzeit noch schneegefüllt (Steilheit bis ca. 45 Grad). Ob man dies als günstig oder ungünstig ansieht, bleibt Geschmacksache. Der Rest der Route ist weitestgehend schneefrei. Es müssen derzeit aber immer noch zwei oder drei besonders steile und über exponiertes Gelände führende Schneefelder gequert werden, die aber seit heute gespurt sind ;-)! Der Schneeklotz in der ersten Scharte lässt sich sowohl über- als auch unterhalb umgehen.

Der Patteriol ist insgesamt ein anspruchsvoller Berg, dessen Normalroute (also Obengenannte) im Bruckmann-3000er-Führer Nordalpen die Bewertung AD- (also ZS-) erhält. 2-er-Klettern mit Bergschuhen, sicheres Bewegen in schuttigem, exponiertem Steilgelände, sowie ein guter Steinschlaghelm sind Bedingung. Wenn man sich versteigt, kann dieser Berg schnell giftig werden!
Vielleicht noch eine sonnige Woche, dann dürfte die Zusatzgefahr der Schneefelder gebannt sein. Das Couloir braucht zur Ausaperung vielleicht noch etwas länger.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Patteriol (Quelle: meteomedia.de)
 
Auffahrt per PKW höchstens bis zum Salzhüttle möglich. Dort nur begrenzte Parkmöglichkeiten. ÖV-Bedienung ebenfalls bis hierher per Landbus.Von 9 bis 18 Uhr besteht Fahrverbot für Privatverkehr im Verwalltal. Die Fahrstrecke Mooser Kreuz (Taleingang) bis hinauf zur Konstanzer Hütte ist bei Mountainbikern sehr beliebt. Auf diese Weise ließe es sich auch bis zum Kugelten Staan auffahren. Dankbare Alternative vor allem dann, wenn man noch am Tag der Besteigung wieder aus dem Tal herauszugehen beabsichtigt.

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des 125-Jahre-Jubiläums der Konstanzer Hütte. Danke dem Ehepaar Jankowitsch und ihrem Hüttenteam für die freundschaftliche Atmosphäre und für eine köstliche Bewirtung :-)!
Unsere Patteriol-Besteigung diente diesmal in erster Linie zur Erneuerung zweier kaputter Abspannseile am Gipfelkreuz. Dieter, und die anderen Mitstreiter: tolle Aktion, hat Spaß gemacht :-)! Gruss auch an die erfolgreichen Nordostgratbegeher Hans und Alex!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.07.2010 um 15:59
1461 mal angezeigt