Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gr. Schanffig-Bikerunde, 2006 m.ü.M.

Route: von Molinis über Arosa-Ochsenalp-Hörnlihütte nach Tschiertschen

Déjà-vu

Verhältnisse

08.07.2010
2 Person(en)
ja
Eine selbstgebastelte Bikerundtour, die punkto Abwechslung, Aussicht und Fahrspass keine Wünsche offen lässt. Abgesehen von sehr kurzen Asphalteinlagen konnte wir die gesamte Tour auf mehr oder weniger gutbefahrbaren Forststrassn, Wanderwegen und Singletrails bewältigen. Die ganze Tour ist eigentlich ein einziger Höhepunkt, aber wenn man einige Passagen speziell hervorheben möchte, dann ist es der Aufstieg von Litzirütti zum Stausee/Plessur, die Querung von Arosa via Langwieseraussicht zur Ochsenalp. Zwischen Ochsenalp -Rot Tritt -Weisshornmittelstation ist der Weg von Wanderer belegt (an Wochenenden gibts da wahrscheinlich Stau, gestern hielt sich der Andrang noch in Grenzen). Den Aufstieg Innerarosa (kurz vor Innerarosa unbedingt die wunderschöne Kirche besichtigen)-Hörnlihütte haben wir mit der Gondel "bewältigt". Der absolute Höhepunkt punkto landschaftlicher Schönheit ist die anschliessende Abfahrt nach Tschiertschen.Bis kurz vor der Alp Inner Urden war für uns "Downhillschieben" angesagt. Der Wanderweg ist sehr schmal undFelsbrocken verunmöglichen ein Vorwärtskommen im Sattel...Downhillspezialisten bleiben auf dieser Wegstrecke natürlich im Sattel. Dafür hatten wir mehr Zeit und Musse die wunderbare Gegend zu geniessen, vorallem der türkisblaue Urdensee ist ein richtiges Juwel. Ab Inner Urden beginnt dann erst der richtige Abfahrtsgenuss, eine sehr gute, nicht zu steile Forststrasse führt nach Tschiertschen. Der letzte Abschnitt (Tschiertschen-Molinis) auf Asphalt. Die Tour ist insgesamt 50 km und 1300 Hm.
Gondel Innerarosa-Hörnlihütte Fr. 13.--, Bike und Hunde fahren gratis. Die Bikes muss man an der Aussenseite der Gondel aufhängen (es empfiehlt sich dringend, alles vom Lenkrad zu entfernen, was runterfallen könnte, wie Helme etc). Das Aufhängen ist eine knifflige Sache, da die Gondel ja ständig in Bewegung ist,zum Glück mussten wir nicht auch noch die 4 Hunde an der Gondel aufhängen......
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.07.2010 um 14:07
617 mal angezeigt