Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lagginhorn, 4010 m.ü.M.

Route: Von der Weissmieshütte über den Laggingletscher

ufundab

Verhältnisse

11.07.2010
2 Person(en)
ja
eigentlich wollten wir nach dem guten gelingen von gestern heute das fletschhorn überschreiten und über das lagginhorn absteigen.. der wetterbericht lies dies vermeintlich nicht zu - es hätte wohl doch gereicht.

heute morgen um 4.20 die weissmieshütte verlassen und um 7.20 alleine auf dem gipfel gesessen und anders als gestern die wärmende sonne genossen.
im aufstieg war es deutlich kühler als gestern und somit auch der schnee schön gefroren. den kleinen gletscher kann man dennoch ohne steigeisen begehen und mühelos zum einstieg des westgrats gelangen. dieser hat im unteren teil nur ganz wenig schnee, ab ca 3600 müm dann mehr und wir stiegen mit steigeisen weiter bis zum gipfel.
ebenfalls im abstieg noch alles hart und so kamen wir zügig wieder vom berg runter..

die überschreitung wurde dennoch gemacht, mutigere oder besser informierte bergsteiger sahen wir vom gipfel aus... (wir kommen wieder..).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Lagginhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
unterwegs mit:

selina
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.07.2010 um 14:08
2246 mal angezeigt