Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tschingelhorn, 3562 m.ü.M.

Route: Vom Gasteretal zur Mutthornhütte über Tschingelhorn nach Fafleralp

Wyss Daniel

Verhältnisse

11.07.2010
2 Person(en)
ja
Schnee ist weich. Nacht nicht gefrohren
Kanderfirn ist Spaltenfrei
Aufstieg Petersgrat(Infos Hüttenwart)
Randspalte am Tschingelhorn ist noch klein wird aber zunehmend brekärer.
Aufstieg im Fels ist markiert mit Steinmandli.
Spalten auf dem Talgletscher können rechts Richtung Chrindelspitz umgangen werden.
Steiler und mühsamer Abstieg nach dem Gletscher ins Tal.
Randspalte (Bergschrund) wird schnell grösser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tschingelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Früher Start dank Übernachten in Selden.
Mutthornhütte mit super Empfang, Organisation und Bedienung
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.07.2010 um 12:27
1312 mal angezeigt