Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Rosa/Pta Giordani bis Zumsteinspitz, 4563 m.ü.M.

Route: Monte Rosa

Tobias Haslinger

Verhältnisse

12.07.2010
4 Person(en)
ja
Zur Zeit hervorragende Tourenbedingungen. Es waren auch noch einige Skitourengeher unterwegs. Allerdings sollte man Mittags wieder auf der Hütte zurück sein, da auf den Aufstiegsweg zur Pta Giordani, sowie zwischen Balmenhorn und Gnifettihütte einige frische Eisabbrüche im Laufe des Tages zu sehen waren.
Von der Pta Giordani zur Pyramide Vincent sind wir die Südwand zum Südwestgrad gequert und dort eine kurze Schneerinne hoch. Hier wird es bald eisiger werden. Der SO-Grad wurde nicht begangen.
Der Aufschwung zur Corno Nero kann durchwegs im griffigen Firn mit großen Stufen einfach gemacht werden.
Übergang zur Ludwigshöhe und weiter zur Parrotspitze ohne Schwierigkeiten. Absteig von der Parrotspitz direkt ins Seser Joch. Ebenfalls unproblematisch.
Aufstieg zur Zumsteinspitz und zur Signalkuppe ebenfalls unkritisch.
Alle Wege gut gespurt. Auf dem Gletscher überraschend wenig Spalten zu sehen/offen.
Lyskamm wurde auch begangen.
Im Aufstieg zur Pta Giordani bald ein paar Blankeisstellen. Ansonsten sollte es noch ein paar Wochen so bleiben.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.07.2010 um 17:00
1468 mal angezeigt