Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wilde Leck Ostgrat, 3361 m.ü.M.

Route: Ostgrat

Wolfgang Behr

Verhältnisse

16.07.2010
2 Person(en)
ja
Zustieg über schuttbedecktes Eis nur im flachen Teil des Sulztalferners, die Steilstufe ist blank, kann aber rechts über Schutt, Blöcke und Gletscherschliff gut umgangen werden. Keine Steigeisen und kein Pickel notwendig. Ostgratgrat sowie Abstieg über die Südwand schneefrei.

tw loses Gestein, ausgesetzt, komplett selber abzusichern. Abstieg durch Südwand gut markiert, erfordert aber sicheres Abklettern im ausgesetzten IIer Gelände (Abseilen zu langwierig wg Gehgelände zwischendurch, keine Abseilstellen vorhanden)
-
Fahrrad empfehlenswert bei Tagestour...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.07.2010 um 10:51
1930 mal angezeigt